liebes, tapferes Änneken!

Ja… unser letztes Hühnchen ist schon was besonderes. Nicht nur, das sie (leider!) nun ganz alleine ist, nein, sie legt auch jetzt in der Kälte noch Eier!

Eier haben wir sonst fast nie im Winter, da die Hühner ja nicht im Stall leben bei uns, sondern frei! Das heißt sie haben natürlich einen kleinen Stall mit Stangen, dort schlafen sei… aber der ist immer offen.. sie leben also wie sie es wollen.

Nun ist unser letztes Änneken den ganzen Tag draußen unterwegs, besucht die Futterhäuser der Vögel, ist bei den Fasanen, (die auch teilweise im Gelände wohnen) und macht einen ganz zufriedenen Eindruck.

—die Bilder habe ich gerade fotografiert.

Advertisements

Über Follygirl

Viele...BUNTE ... Blogs... Fotografie... Schreibe... Privates... Kochen... Natur & Tiere.. und vieles mehr. Freue mich auf Eure Besuche! Looking forward to your visits!
Dieser Beitrag wurde unter "Fotografie", Geflügelte, Tiere, Winter abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu liebes, tapferes Änneken!

  1. gemini1941 schreibt:

    Ich mag Hühner, schön wie sie so in der Ecke sitzt. Als kind habe ich immer Hühner meiner Freundin im Puppenwagen spazieren gefahren. Soll es denn alleine bleiben? Brauchen Hühner nicht die Gesellschaft?

    LG
    Brigitte

    • Follygirl schreibt:

      Nein… sie brauchen natürlich Gesellschaft.. Das Problem ist nur, das wir bald die Remise abreißen müssen… und da ist auch der Hühnerstall drin…
      Wir wissen auch noch nicht, wie wir das machen werden.
      LG, Petra

  2. pixelspielerei schreibt:

    Könnt Ihr denn nicht noch ein zweites Hühnchen dazu holen? So ganz alleine … Immerhin macht sie einen wirklich zufriedenen Eindruck! Schön das! Das ist aber in einer so tollen Gesellschaft kein Wunder!

    • Follygirl schreibt:

      Ja, natürlich!…(sieeh Antwort oben)… das zweite Huhn ist erst seit kurzem verschwunden, (wahrscheinlich ein Raubvogel?) Früher waren es mal ein Hahn und 8 Hühner.
      LG, Petra

  3. Das ist ja ein schöner Blog.
    Bilder.
    LG. Wolfgang

  4. suebilderblog schreibt:

    Das sieht wirklich nach einem rundum glücklichem Huhn aus. Kein Wunder bei so einem tierlieben Zuhause.
    LG Susanne

  5. Träumerle Kerstin schreibt:

    Also wirklich ein glückliches Huhn! Ich hole auch die Eier bei einem Nachbarn, sie haben Hühner, Schafe, Kaninchen, Katzen. Der Nachbar erzählte mir auch, dass er die Hühner streichelt, sie sind ganz zutraulich, wollen diese „Kuschelminuten“.
    Liebe Grüße von Kerstin.

  6. miss viwi schreibt:

    Ah, jetzt sehe ich endlich mal Änneken. Schön, dass sie Freunde hat, wenn auch keine Artgenossen.

    liebe vegane Grüße, miss viwi

    • Follygirl schreibt:

      Sie hatte immer andere Hühner hier, aber die sind leider alle inzwischen tot…
      Wir werden sehen wie es weiter geht. Neue Hühner würden sie wahrscheinlich ausschließen…das haben wir oft erlebt.
      LG, Petra

  7. Pingback: Die Hühner-Ära ist zuende | Toerichtes Weib's Blog

  8. Pingback: törichtes Weib 26-2-14 | ~~~ nur ein "Klick" ~~~ ein Kompendium

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s